Ork, Orks

Das Wort Ork, manchmal auch Orc geschrieben bezeichnet eine fiktive Rasse nichtmenschlicher Wesen. Ork steht auch für „Ohne-Rechenschaft-ablegen-zu-müssen-kaputt-schlagen-dürfen“. Wikipedia erzählt das Tolkien den Begriff im 20. Jahrhundert wiederbelebt habe, aber wer weiß das schon. In jedem Fall stellen Orks die Fußtruppen des Bösen dar, und fungieren stets als willige Vollstrecker…

Der gemeine Ork (wobei „gemein“ hier nicht als Charakter- oder Rassen-Beschreibung gedacht ist) steht im Live Rollenspiel für die romantische Schwarz-Weiß Malerei des Fantasy Mittelalters. Fast jeder dritte Spieler hat seine In-Time Eltern aufgrund eines Angriffs marodierender Orks verloren. Klar, frühzeitig verstorbene, tote Eltern ersparen die unbeliebte Beschreibung der Familienverhältnisse in der Hintergrundgeschichte. Zudem ist der Hass auf Orks für Charaktere häufig ein guter Grund um  auf ein Larp zu fahren. Doch ganz egal wie vehement ein Spieler auch gegen „Orks“ wettert: Wenn die grün/schwarz/braun/behaarten Zeitgenossen mal in den Mehrheit sind wird aus jedem noch so waffenstarrenden und kompromisslosen Zwerg ganz schnell ein redegewandter Diplomat…

 Geschrieben von Martin frei nach Input von Bertzel, auch bekannt als Frieden…