Angst

Angst ist eine vielfältige Angelegenheit. Im Zusammenhang mit LARP gibt es zum einen die existenziellen Ängste um das Leben des Charakters den man spielt. Außerdem kennt man zum Beispiel die Angst das jemand das Zelt geplündert haben könnte weil man vergessen hat Wachen aufzustellen bevor alle zur Schlacht abgerückt sind. Weiterhin ist da die Angst das die Vorräte (einschließlich der Flasche Rotwein für 25,-DM die man sich für besondere Momente aufgespart hat…) beim nächtlichen Saufgelage in fremden Mägen bzw. Kehlen gelandet sind. Und zu guter letzt gibt es noch die Ängste um seine teuer erworbenen Waffen, Kleidungsstücke und die Ambientegegenstände, um gute Freunde und Haustiere und um Mamis Seidenhemd, das man sich zu einem HofCon ausgeliehen hat und das nun völlihg versaut und zerschließen ist… Na denn Prost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.